Ziel: stetige Verbesserung unserer energetischen Leistung

Das Hauptaugenmerk legt VOIT auf die stetige Verbesserung seiner energetischen Leistung.

Hierzu zählt unter anderem der weitere Ausbau der Stromsubstitution durch BHKW Abwärme, z. B. für Heizprozesse der Industriewaschanlagen, Warmwassererzeugung und Raumheizung. Ziel soll eine null KWh – Nutzung zur Raumheizung sein.

Seit Jahren nutzt VOIT die Abwärme der Schmelzöfen zur Vorheizung der Aluminiumbarren, was zu einer Reduzierung des Gasverbrauchs und somit zu einer Verringerung der Schmelzenergie führt.

Ein besonderes Augenmerk bei der Anschaffung von neuen Maschinen und Anlagen liegt auf dem effizienten Einsatz von Energie. Nicht nur die Anschaffungskosten spielen für die Auswahl einer Maschine eine Rolle, sondern ebenfalls in großem Maße die Energieeffizienz der Anlagen.

Ein weiterer, oft unterschätzter und doch riesiger Faktor zur Einsparung von Energiekosten ist Druckluft. So legen wir starken Fokus auf dieses Thema und haben durch die Installation von Messmitteln einen Kontrollmechanismus geschaffen, der es uns ermöglicht, jederzeit Leckagen ermitteln zu können.

Mit Ressourcen klug umgehen – Umwelt­freundlich, nach­haltig, zukunfts­fähig

Bewusster und sparsamer Umgang mit Ressourcen, wie Energie, Rohstoffen, Hilfs- und Betriebsstoffen nehmen einen besonderen Stellenwert bei VOIT ein. Auf dieser Basis wird kostenbewusster Umgang mit Ressourcen gezielt mit geringstmöglicher Umweltbelastung verbunden.

Durch ständige Optimierung der Prozesse, sind wir in der Lage, unsere Emissionswerte stetig zu verringern. Dies bringt nicht nur Vorteile für den einzelnen Mitarbeiter, sondern schont auch in erheblichem Maße die Umwelt. Durch Substitution der Betriebs- und Hilfsstoffe ist es uns gelungen, die Raumluft in den Produktionshallen noch zusätzlich zu verbessern.

Ein weiterer Punkt in Sachen Umgang mit Ressourcen ist z.B. dass bei VOIT ein Teil der bei der Bearbeitung entstehenden Stanzabfälle recycelt und Aluminiumspäne wieder eingeschmolzen und in den Produktionskreislauf zurückgeführt werden. Dadurch werden Ressourcen geschont und Kosten verringert.

Ein wichtiges Umweltziel für die Zukunft, ist eine weitgehend abwasserfreie Produktion. Entlastung und Einsparung der natürlichen Ressourcen ist uns ein großes Anliegen. Wir tragen dafür Sorge, dass auch unsere Mitarbeiter den Wunsch nach einer sauberen Umwelt mit unterstützen.

Verantwortung: Energie sparen ist eine Gemeinschaftsaufgabe

VOIT engagiert sich in diversen Energieeffizienznetzwerken des Saarlandes, ist Mitglied im Arbeitskreis rationelle Energienutzung (Saaris) und darüber hinaus Gründungsmitglied des Arbeitskreises Umwelt.

Durch zahlreiche Schulungsprogramme sensibilisieren wir unsere Mitarbeiter hinsichtlich des Umgangs mit Energie und Ressourcen zur Schonung unserer Umwelt.

zurück zur Übersicht