Ziel: permanente Verbesserung unserer energetischen Leistung

Das Hauptaugenmerk legt VOIT auf die stetige Verbesserung seiner energetischen Leistung.

Hierzu zählt unter anderem der weitere Ausbau der Stromsubstitution durch BHKW Abwärme, z. B. für Heizprozesse der Industriewaschanlagen, Warmwassererzeugung und Raumheizung. Ziel soll eine null KWh – Nutzung zur Raumheizung sein.

Seit Jahren nutzt VOIT die Abwärme der Schmelzöfen zur Vorheizung der Aluminiumbarren, was zu einer Reduzierung des Gasverbrauchs und somit zu einer Verringerung der Schmelzenergie führt.

Ein besonderes Augenmerk bei der Anschaffung von neuen Maschinen und Anlagen liegt auf dem effizienten Einsatz von Energie. Nicht nur die Anschaffungskosten spielen für die Auswahl einer Maschine eine Rolle, sondern ebenfalls in großem Maße die Energieeffizienz der Anlagen.

Ein weiterer, oft unterschätzter und doch riesiger Faktor zur Einsparung von Energiekosten ist Druckluft. So legen wir starken Fokus auf dieses Thema und haben durch die Installation von Messmitteln einen Kontrollmechanismus geschaffen, der es uns ermöglicht, jederzeit Leckagen ermitteln zu können.