Benefizprojekte

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von VOIT unterstützen den Förderverein Känguru-Kinder e.V. des Klinikums Saarbrücken seit 1997 mit dem Erlös ihrer alljährlichen Weihnachtstombola. Seit dieser Zeit haben sie den Förderverein mit der Gesamtsumme von rund 158 000 Euro unterstützt! Solches Engagement macht medizinischen Fortschritt, der den Kleinsten zugute kommt, erst möglich. Denn solche Anschaffungen könnten nicht aus der regulären Krankenhausfinanzierung getätigt werden.

Einen Scheck über 14 000 Euro übergab am 21.1.2017 der Geschäftsführende Gesellschafter der VOIT Automotive, Jerzy Pajak, zusammen mit dem Betriebsratsvorsitzenden Roland Marx auf der Kinderintensivstation des Klinikums Saarbrücken. Die Vorsitzende des Fördervereins Känguru-Kinder e.V. des Klinikums Saarbrücken, Silvia Huy und deren Stellvertreterin Ursula Haier, haben den Scheck entgegen genommen. Das Geld werde auf der Frühchenstation für wichtige Neuanschaffungen verwendet, unter anderem für Inhalatoren und einen Monitor. Außerdem für dimmbare OP-Leuchten. Dieser Lichtschutz reduziert den Stress der empfindsamen frühgeborenen Kinder.